×

Wer sich für eine Einstärken, Gleitsichtbrille oder eine Bildschirmarbeitsplatzbrille entscheidet, trägt High-Tech auf der Nase.

Nicht nur die Glasmaterialien sondern auch die Oberflächenvergütung der Brillengläser sind ausschlaggebend für das perfekte Sehen. So gibt es Oberflächen die den Blauanteil den Lichtes filtern um ein entspanntes und gesundes Sehen zu fördern.

Langjährige Brillenträger erinnern sich vielleicht noch an Zeiten, als der Augenoptiker Lineal und Sttift zu Beginn der Brillenanpassung zückte. Das Technik kann im besten Fall als Unterstüzung genutzt werden. Heute erfolgt die exakte Ausrichtung der Brillengläser vor den Pupillen mit Hilfe eines elektronischen Zentriergeräts.

Dabei werden nicht nur der Abstand zwischen Auge und Brillenglas (HSA), sondern beispielsweise auch die Kopfneigung beim Lesen und die individuellen Augenbewegungen ihres Trägers berücksichtigt. Computergestützte Kamerasysteme ermöglichen dabei eine Genauigkeit von bis zu einem Zehntel Millimeter. Dabei geht es darum, den individuellen Durchblickspunkt zu ermitteln. Derartig maßgeschneiderte Brillengläser bringen einen deutlichen Gewinn an Lebensqualität.

Öffnungszeiten

Montag 10 – 19 Uhr
Dienstag 10 – 19 Uhr
Mittwoch ausschließlich nach Termin
Donnerstag 10 – 19 Uhr
Freitag 10 – 19 Uhr
Samstag 10 – 16 Uhr